Storck: Innovative Produktentwicklung

Produktentwicklung Markentrends erkennen und Chancen erfolgreich nutzen

Storck-Mitarbeiter stellen sich immer wieder von Neuem der Aufgabe, die Welt ein wenig süßer und so ein wenig fröhlicher zu machen. Eine Herausforderung, die von der ersten Idee über die Fertigung einer Musterrezeptur im eigenen Technikum bis zur Einführung des Produkts durchaus mehrere Jahre dauern kann. Immer im Mittelpunkt jeder Neu- oder Weiterentwicklung: die Qualität und Glaubwürdigkeit unserer Marken.

Die Grundlage

Grundlage für ein neues Produkt oder die Optimierung einer Rezeptur ist zunächst eine intensive Marktanalyse.

Denn schließlich orientiert sich Storck an den Bedürfnissen seiner Kunden. Im Team wird dann eine Testreihe für die ausgewählten Favoriten entwickelt. Anschließend wird experimentiert – Rohstoffe werden getestet und verglichen, Herstellungsverfahren geprüft und weiterentwickelt, um immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Entscheidend für nachhaltig erfolgreiche Innovationen ist auch die Schnelligkeit. Storck investiert konstant in eigene moderne Anlagen und Geräte und legt großen Wert auf  die Produktion im eigenen Haus. So können Prozesse optimiert und der hohe Qualitätsanspruch gesichert werden. Davon profitieren auch bestehende Marken, da Verfeinerungen und Varianten einer Rezeptur leichter an die Verbraucherwünsche angepasst und neue Verfahrenstechnologien effizient integriert werden können.

Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck Produktentwicklung: Der Prozess
Storck product development: The process

Der Prozess

Von der Idee bis zum Verkaufsschlager: Alles beginnt mit einem Produktkonzept, denn es bildet die Grundlage für das konkrete Briefing an die Entwicklungsabteilung. Vorgaben und Anforderungen werden im Team entwickelt, um eine Musterrezeptur (Prototyp) zu kreieren. Dieser Prototyp wird im hauseigenen Technikum in minutiöser Handarbeit gefertigt.

Dann wird kräftig probiert! Es geht um Geschmack, Konsistenz, um das Aroma – aber auch um die Optik. Immer wieder werden Details verfeinert und verkostet, bis die finalen Freigaben einer Rezeptur und des Investitionsvolumens erfolgen.

Zahlreiche Prüfungen begleiten die Produktentwicklung: Tests zur Haltbarkeit und Lagerung sowie Verbraucherstudien zur Akzeptanz und Wirtschaftlichkeitsprüfungen begleiten das Produkt bis zur Produktionsreife. Auch internationale Besonderheiten, Geschmäcker und Anforderungen sind von Anfang an mit einbezogen, denn Storck liefert in über 100 Länder. Je nach Anforderungen werden sogar neue Produktionsanlangen konstruiert. Ein spannender Moment ist immer die Erstproduktion in der eigentlichen Anlage. Hier zeigt sich, wie gut im Technikum gearbeitet wurde.

Kernaussage

Im Mittelpunkt dieses Prozesses steht der nachhaltige Erfolg – damit auch neue Storck Produkte ihren festen Platz im Markt und im Leben der Menschen erhalten.

Das Handwerk

Ob Mischer, Walze, Kochkessel oder Conchiermaschine – Storck verfügt über komplett ausgestattete Küchen und komplexe Anlagen zur Musterfertigung. Lebensmitteltechnologen, Ernährungswissenschaftler und produktionserfahrene Fachkräfte für Süßwarentechnik arbeiten Hand in Hand. Unsere Mitarbeiter im Bereich „Schokoladenrezepturen & Füllungen“ sind wahre Schokoladenkünstler. In kleinen Mengen und echter Handarbeit wird bis ins Detail genau das ausgearbeitet und hergestellt, was später in der industriellen Produktion die hohe Qualität und Einzigartigkeit von Storck Marken garantiert.

Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung
Storck Produktentwicklung: Die Herausforderung

Die Herausforderung

Storck Produkte gibt es in vielen Ländern der Welt. Ihren unverwechselbaren Geschmack verdanken sie natürlich auch ihrer Frische. Bei weiten Transportwegen ist das eine große Herausforderung: Eine ausgeklügelte Logistik trägt dazu bei, dass sogar Verbraucher in fernen Ländern Storck Marken in bewährter Qualität genießen können.